DATENSCHUTZRICHTLINIEN DIESER WEBSITE

Bierkönig Arenal SLU
Av Fra Joan LLabres 10 07600 Palma B07866890
Tel: 0034-971 49 45 25
EMail: info@bierkoenig.com
Internet: www.bierkoenig.com

Download Anwendungsrechte RGPD.pdf

Aktualisiert am: 18. Mai 2018
Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien beziehen sich auf die Website http://www.bierkoenig.com
Bitte lesen Sie die folgenden Richtlinien sorgfältig. Sie enthalten wichtige Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre diesbezüglichen, in der geltenden Gesetzgebung verankerten Rechte.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinien jederzeit aus unternehmerischen Gründen zu ändern oder neuen gesetzlichen oder rechtlichen Grundlagen anzupassen. Für weitere Informationen oder Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien oder Ihren Rechten kontaktieren Sie uns bitte über die im Folgenden genannten Kanäle.

Sie erklären hiermit, dass die von Ihnen gemachten Angaben, ob zum jetzigen oder zu einem späteren Zeitpunkt, korrekt sind und der Wahrheit entsprechen. Sie verpflichten sich weiterhin, uns jede Änderung derselben umgehend mitzuteilen. Sie verpflichten sich weiterhin, uns jede Änderung derselben umgehend mitzuteilen. Falls Sie personenbezogene Daten Dritter übermitteln, sind Sie verpflichtet, zuvor das Einverständnis dieser Person(en) einzuholen und diese über unsere Datenschutzrichtlinien zu informieren.

Alle gekennzeichneten Felder in unseren Formularen sind Pflichtfelder, das heißt, sie müssen zwingend ausgefüllt werden, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können.

1.- Wer ist die datenverarbeitende Stelle?

Verantwortlich für die Inhalte dieser Website und die Verarbeitung aller über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten ist die
datenverarbeitende Stelle: BIER KÖNIG ARENAL S.L. UNIPERSONAL
Steueridentifikationsnummer: B07866890
Geschäftssitz: Avenida Fra Joan Llabrés, 10 in 07600 Playa de Palma, Mallorca (Balearen).
Registratur im Handelsregister von Mallorca: Band 1512, Folio 60, Blatt PM27887
E-Mail-Adresse: privacy@novahospitality.com

2.- Zu welchem Zweck werden Ihre Daten auf unserer Website erfasst?

Die Daten unserer Nutzer werden für verschiedene Verwendungszwecke erfasst:

Die Daten aus dem Kontaktformular dienen der Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach deren Beantwortung nehmen wir erneut Kontakt auf, um Ihren Zufriedenheitsgrad mit unserer Antwort zu erfragen.

Die Daten aus dem Registrierungsformular für unseren Newsletter dienen zur Bearbeitung Ihrer Registrierung als Empfänger der verkaufsfördernden E-Mails von Pabisa Hotels, mit denen wir Sie zu unseren Hotels und Appartements, Dienstleistungen sowie Sonderangeboten informieren und unseren Newsletter versenden. Um Ihre Registrierung zu verifizieren, senden wir Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Wenn Sie sich beim Ausfüllen des Kontaktformulars oder während des Reservierungsprozesses mit dem Empfang unserer verkaufsfördernder E-Mails einverstanden erklären, indem Sie das entsprechende Kästchen ankreuzen, werden die auf diesem Wege erfassten Daten ebenfalls wie oben beschrieben verarbeitet.

Sie können uns jederzeit mitteilen, dass Sie keine weiteren E-Mails mehr erhalten möchten, indem Sie dem kostenlosen Link in der Fußnote einer an Sie gerichteten E-Mail und den Abmeldeanweisungen folgen.

Daten, die Sie uns über den Bereich Personalwesen auf unserer Website übermitteln, werden für die Bearbeitung und die Steuerung der Personalauswahlverfahren und der Jobbörse der Unternehmen.

Es ist auch möglich, dass die Verarbeitung Ihrer Daten für die Verwaltung und das Sicherheitsmanagement unserer Website sowie für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist. Ebenso können die Daten für Analysezwecke oder zur Qualitätsüberprüfung unserer Leistungen genutzt werden.

3.- Über welchen Zeitraum speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden für die Dauer Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns und während der gesetzlich vorgeschriebenen Zeitspanne, zum Beispiel im Bereich Buchhaltung und Steuern, sowie, falls sich aus der Datenverarbeitung weitere Verpflichtungen ergeben sollten, für den dafür notwendigen Zeitrahmen gespeichert. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für den vorgesehenen Zweck relevant sind oder benötigt werden. Zum Beispiel werden Lebensläufe aus Bewerbungen 6 Monate nach Erhalt gelöscht. Die Login-Daten für zugangsbeschränkte Bereiche unserer Website werden einen Monat nach Erstellung gelöscht. Informationen zur Nutzung der Website werden gelöscht, sobald keine Verbindung mehr zum Internet besteht und die entsprechenden Statistiken erstellt wurden. Die für Werbezwecke verwendeten Daten werden solange gespeichert, wie Sie der Verwendung zu diesem Zweck nicht widersprechen.

4.- An wen dürfen wir Ihre Daten weitergeben?

Ihre Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht, wenn Sie Ihr Einverständnis gegeben haben oder wenn eine Anfrage Ihrerseits die Weitergabe notwendig macht.

5.-Juristische Grundlage der Datenverarbeitung:

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Verwaltung der Rechtsbeziehungen mit unseren Nutzern, Ihre freiwillige Teilnahme an unseren Personalauswahlverfahren und unser rechtmäßiges Interesse an der Durchführung der Auswahlverfahren, die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen sowie unser rechtmäßiges Interesse, die Sicherheit und Qualität unserer Website zu gewährleisten und unsere Dienstleistungen zu bewerben.

6.- Welche Rechte haben Sie?

Sie können sich jederzeit informieren, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden oder nicht und, sollte dies der Fall sein, Einsicht verlangen. Sie können die Korrektur Ihrer Daten verlangen, wenn diese nicht richtig oder unvollständig sein sollten. Sie können Ihre Daten löschen lassen, wenn diese zum Beispiel nicht mehr für den ursprünglichen Zweck der Datenerfassung benötigt werden.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall würden nur noch die Daten von Ihnen verarbeitet, die für die Formulierung, Ausführung und Abwendung von Reklamationen oder für den Schutz der Rechte Dritter relevant sind. Unter bestimmten Bedingungen und aufgrund einer besonderen persönlichen Situation können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten grundsätzlich widersprechen. In diesem Fall würden wir Ihre personenbezogenen Daten, außer für dringende, gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke, die Ihren persönlichen Belangen oder Rechten und Freiheiten vorrangig sind, oder zur Abwendung von Reklamationen, nicht verarbeiten. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es ebenfalls möglich, den Transfer Ihrer Daten zu einer anderen datenverarbeitenden Stelle zu verlangen.

Sie können Ihre Einwilligung zu bestimmten Verarbeitungszwecken Ihrer Daten jederzeit zurückziehen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung betrifft. Sie haben außerdem das Recht, Beschwerde bei der spanischen Datenschutzagentur einzulegen.

Um die genannten Rechte in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte schriftlich mit Kopie eines staatlichen Ausweisdokumentes oder eines anderen offiziellen Dokuments zur Identifikation Ihrer Person postalisch an die unter „Wer ist die datenverarbeitende Stelle?“ genannten Adresse. Um die Inanspruchnahme Ihrer Rechte zu vereinfachen, halten wir an der Rezeption aller unserer Hotels ein entsprechendes Formular bereit.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten und der Inanspruchnahme Ihrer Rechte finden Sie auf der Website der spanischen Datenschutzagentur http://www.agpd.es.

7.- Zu welchem Zweck verwenden wir Cookies und verarbeiten Daten der Website-Nutzung?

Unsere Website verwendet Cookies.

Was ist ein Cookie?
Cookies sind Dateien, die Websites auf die Endgeräte der Nutzer übertragen. Obwohl Cookies meist aus rein technischen Gründen eingesetzt werden, können sie unter anderem auch dafür verwendet werden, Informationen zu den Nutzungsgewohnheiten eines Besuchers oder seines Endgeräts zu speichern und wiederherzustellen sowie, je nach Informationsgehalt und der Konfigurierung des Endgeräts, den Nutzer beim erneuten Besuch wiederzuerkennen.
Es gibt sowohl Cookies die vom Eigentümer der Website eingesetzt und gesteuert werden (die sogenannten „eigenen Cookies“) sowie Cookies, die von Dritten eingesetzt werden (sogenannte „Cookies Dritter“), zum Beispiel, um bestimmte Werkzeuge oder Funktionen auf der Website zu installieren.
Einige Cookies werden gelöscht, wenn der Nutzer die Website verlässt (Sitzungs-Cookies) und andere Cookies werden auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und können über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden (Dauer-Cookies).

Welche Art von Cookies setzen wir ein und aus welchem Grund?
Das sind die Cookies, die wir auf Ihrem Browser hinterlassen, um das Browsen und die Nutzung unserer Webseite zu verbessern.
CONSENT
NID
__unam
_ga
_gid
_icl_current_admin_language_d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
_icl_current_language
viewed_cookie_policy
wordpress_92d47fdaac80237624acb0a87762b32a
wordpress_logged_in_92d47fdaac80237624acb0a87762b32a
wordpress_test_cookie
wp-settings-6
wp-settings-time-6

Speichern Cookies nur anonyme Informationen?
Cookies enthalten keine Informationen, die ohne weitere Daten die Identifizierung bestimmter Nutzer zulassen. Mit den von uns eingesetzten Cookies können die gesammelten Informationen nur dann einem bestimmten Nutzer zugeordnet werden, wenn sich dieser Nutzer auf der Website anmeldet. Wenn dies der Fall ist, werden die Daten des Nutzers in personenbezogenen Datendateien gespeichert, die der Verantwortung des Eigentümers dieser Website als datenverarbeitende Stelle unterliegen. Die Verarbeitung dieser Daten wird in den vorliegenden Datenschutzrichtlinien für den Einsatz von Cookies beschrieben und erfüllt zu jeder Zeit die geltende Datenschutzgesetzgebung. Die betreffenden Nutzer können jederzeit ihr Recht auf Einsicht, Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ausüben und wie oben beschrieben der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen.

Wie kann ich den Einsatz von Cookies kontrollieren?
Website-Nutzer können durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers die Übertragung von Cookies verhindern, diese löschen oder sich über deren Einsatz informieren. Im Hilfe-Bereich Ihres Browsers finden Sie Anleitungen, wie Sie die Einstellungen zu Cookies anpassen können.

Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link für Ihren Browser und folgen Sie den Anweisungen zur Konfiguration von Cookies:

Chrome, http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=es&answer=95647
Explorer, http://windows.microsoft.com/es-es/windows-vista/block-or-allow-cookies
Firefox, http://support.mozilla.org/es/kb/habilitar-y-deshabilitar-cookies-que-los-sitios-we
Safari,https://support.apple.com/kb/index?q=manage+cookies&src=globalnav_support&type=organic&page=search&locale=es_ES

Wenn Sie den Einsatz von Cookies blockieren können Sie möglicherweise nicht mehr auf alle Funktionen der Website zugreifen.

—–

DATENSCHUTZRICHTLINIEN ZU VIDEO- UND/ODER FOTOAUFNAHMEN BEI VERANSTALTUNGEN

In Erfüllung der geltenden Gesetzgebung zum Schutz von personenbezogenen Daten informieren wir Sie wie folgt:

  1. Wir sind berechtigt, während Veranstaltungen im BIERKÖNIG ARENAL Video- und/oder Fotoaufnahmen zu machen.
  2. Das Bildmaterial kann auf unserer Website, auf unserer Facebookseite und/oder anderen sozialen Netzwerken, in denen unser Unternehmen mit einem Profil vertreten ist, Blogs betreibt oder Newsletter versendet uneingeschränkt veröffentlicht werden.
  3. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser rechtmäßiges Interesse, die Öffentlichkeit über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten zu informieren, basierend auf dem Recht auf freie Meinungsäußerung und Information gemäß Art. 8.2. c) des spanischen Grundgesetzes 1/1982 vom 5. Mai zum Schutz von Ehre, persönlicher und familiärer Privatsphäre und dem Recht am eigenen Bild.
  4. Das Bild- und Tonmaterial wird gelöscht, sobald die enthaltenen Informationen nicht mehr aktuell oder relevant oder von Interesse für die Öffentlichkeit sind.
  5. In der Allgemeinen Datenschutzverordnung sind eine Reihe von Rechten verankert: Sie können sich jederzeit informieren, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden oder nicht und, sollte dies der Fall sein, Einsicht verlangen. Sie können die Korrektur Ihrer Daten verlangen, wenn diese nicht richtig oder unvollständig sein sollten. Sie können Ihre Daten löschen lassen, wenn diese zum Beispiel nicht mehr für den ursprünglichen Zweck der Datenerfassung benötigt werden. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall würden nur noch die Daten von Ihnen verarbeitet, die für die Formulierung, Ausführung und Abwendung von Reklamationen oder für den Schutz der Rechte Dritter relevant sind. Unter bestimmten Bedingungen und aufgrund einer besonderen persönlichen Situation können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten grundsätzlich widersprechen. In diesem Fall würden wir Ihre personenbezogenen Daten, außer für gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke, die Ihren persönlichen Belangen oder Rechten und Freiheiten vorrangig sind, oder zur Formulierung, Ausübung oder Abwendung von Reklamationen, nicht verarbeiten. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es ebenfalls möglich, den Transfer Ihrer Daten zu einer anderen datenverarbeitenden Stelle zu verlangen. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich mit Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses sowie eines aktuellen Fotos zur Identifizierung Ihrer Person an die untenstehende Adresse. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und der Inanspruchnahme Ihrer Rechte finden Sie auf der Website der spanischen Datenschutzagentur: http://www.agpd.es/portalwebAGPD/CanalDelCiudadano/derechos/index-ides-idphp.php

Datenverarbeitende Stelle ist BIER KÖNIG ARENAL SLU, Steueridentifikationsnummer B07866890, mit Geschäftssitz in Avenida Fra Joan Llabrés nº 10 in 07600 Playa de Palma, Mallorca, Balearen, Spanien.
—–

DATENSCHUTZRICHTLINIEN FÜR DIE VIDEOÜBERWACHUNG

Bitte lesen Sie folgende Datenschutzrichtlinien sorgfältig. Sie enthalten wichtige Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre diesbezüglichen, in der geltenden Gesetzgebung verankerten Rechte. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinien jederzeit aus unternehmerischen Gründen zu ändern oder neuen gesetzlichen oder rechtlichen Grundlagen anzupassen. Für weitere Informationen oder Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien oder Ihren Rechten kontaktieren Sie uns bitte über die im Folgenden genannten Kanäle.

Auf Anfrage erhalten Sie eine Kopie der vorliegenden Richtlinien für Ihre Unterlagen.

Wer ist die datenverarbeitende Stelle?

Verantwortlich ist: BIER KÖNIG ARENAL S.L UNIPERSONAL
Steueridentifikationsnummer: B07866890
Geschäftssitz: Avenida Fra Joan Llabrés, 10 in 07600 Playa de Palma, Mallorca.
Welche personenbezogenen Daten erfassen wir? Die von uns verarbeitenden Daten werden von den zur Sicherung unserer Einrichtungen installierten Videoüberwachungskameras erfasst.

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten? Das erfasste Bildmaterial dient der Video- und Sicherheitsüberwachung unserer Einrichtungen.

Über welchen Zeitraum speichern wir Ihre Daten? Alle Bilddaten werden nach einer Zeitspanne von höchstens einem Monat ab dem Moment der Aufnahme gelöscht, es sei denn es bestehen gesetzliche Vorgaben zur Speicherung von Daten die zum Beispiel als Beweismittel bei Straftaten dienen.

Juristische Grundlage der Datenverarbeitung: Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Bilddaten aus der Videoüberwachung ist das rechtmäßige Interesse an Sicherheit der eigenen Einrichtungen.

An wen dürfen wir Ihre Daten weitergeben? Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

Welche Rechte haben Sie? Sie können sich jederzeit informieren, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und, sollte dies der Fall sein, Einsicht verlangen. Sie können die Korrektur Ihrer Daten verlangen, wenn diese nicht richtig oder unvollständig sein sollten. Sie können Ihre Daten löschen lassen, wenn diese zum Beispiel nicht mehr für den ursprünglichen Zweck der Datenerfassung benötigt werden. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall würden nur noch die Daten von Ihnen verarbeitet, die für die Formulierung, Ausführung und Abwendung von Reklamationen oder für den Schutz der Rechte Dritter relevant sind. Unter bestimmten Bedingungen und aufgrund einer besonderen persönlichen Situation können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten grundsätzlich widersprechen. In diesem Fall würden wir Ihre personenbezogenen Daten, außer für gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke, die Ihren persönlichen Belangen oder Rechten und Freiheiten vorrangig sind, oder zur Formulierung, Ausübung oder Abwendung von Reklamationen, nicht verarbeiten. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es ebenfalls möglich, den Transfer Ihrer Daten zu einer anderen datenverarbeitenden Stelle zu verlangen. Um die genannten Rechte in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte schriftlich mit Kopie eines staatlichen Ausweisdokumentes oder eines anderen offiziellen Dokuments zur Identifikation Ihrer Person postalisch an die unter „Wer ist die datenverarbeitende Stelle?“ genannten Adresse. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und der Inanspruchnahme Ihrer Rechte finden Sie auf der Website der spanischen Datenschutzagentur: http://www.agpd.es/portalwebAGPD/CanalDelCiudadano/derechos/index-ides-idphp.php
 
 
 
 
 

Deutsch